FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage
Kinder-Großtagespflege in Barsinghausen

Eingewöhnung & Tagesablauf

Eingewöhnung

Die Eingewöhnung ist dem „Berliner Modell“ angelehnt. 

Die Anfangsphase ist ein Kennenlernen auf Schnupperbasis, bei dem die Eltern mit anwesend sind und wir als Tagespflegepersonen erst mal noch nicht in den Vordergrund treten. Das wird durchschnittlich 2-3 Termine beanspruchen. Sobald das Kind auch mit uns von selbst Kontakt aufnimmt, werden Termine mit den Eltern abgesprochen, an denen das Kind von der Zeit gestaffelt nach oben, bei uns alleine bleibt. In dieser Zeit empfiehlt es sich, dass die Eltern abrufbereit in der Nähe bleiben. Nach positiven Erstkontakten alleine, wird der zeitliche Verbleib immer mehr auf die eigentlichen Betreuungszeiten erhöht und kann dann reibungslos in die reine Betreuungsarbeit übergehen. Die Eingewöhnung dauert in der Regel zwischen 2 – 4 Wochen. Das Tempo der Eingewöhnung entscheidet ganz allein das Kind.



Tagesablauf

08:00 – 08:30   

Die Tageskinder werden in Empfang genommen, derweil Freispiel

08:30 – 08:40   

Morgenkreis / musikalische Begrüßung

08:40 – 09:10   

gemeinsames Frühstück

09:10 – 11:30   

Spazieren gehen, im Garten spielen, Spielplatz, basteln oder malen, Singen, Tanzen, Spiele spielen etc.

11:30 – 12:00   

gemeinsamens Mittagessen

12:00 – 14:00   

Mittagsruhe (Mittagsschlaf, ausruhen, leise Beschäftigung wie Bücher lesen)

14:00 – 15:00   

freies Spiel, Abholzeit


Zwischendurch werden Snacks wie Obst verteilt.